Kostenlose & unverbindliche Beratung: 04122 - 836 63 88

Bauzinsen Annahmen


Annuitätendarlehen, Sollzinsbindung: 5 Jahre

  • Kaufpreis der Immobilie: 278.000,00 Euro, zzgl. Nebenkosten
  • Beleihung der Immobilie bis zu 60% des Beleihungswertes (ca. 54% der Anschaffungskosten)
  • Nettodarlehensbetrag: 150.000,00 Euro, Empfang: 100%
  • Sollzinssatz: 0,87%, effektiver Jahreszins: 0,87%
  • Monatliche Annuität: 358,75 Euro, anfänglicher Tilgungssatz: 2,00%
  • Restdarlehen nach Ende der Sollzinsbindung: 134.674,64 Euro
  • Zinsaufwand: 6.199,64 Euro

Der ausgewiesene effektive Jahreszins bezieht sich auf die von Ihnen gewünschte Sollzinsbindung. Eine korrekte Berechung des effektiven Jahreszinses ist nur für den Zeitraum der gewünschten Sollzinsbindung möglich. Der Darlehenszins nach Ablauf der Sollzinsbindung kann zum heutigen Zeitpunkt nicht seriös ermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass Berechnungen des effektiven Jahreszinses unter der Annahme, dass die Immobilienfinanzierung nach Ende der Sollzinsbindung mit dem heutigen variablen Zinssatz fortgeführt wird, rein spekulativ und nicht aussagekräftig sind. Ein Vergleich mit dem hier genannten korrekten effektiven Jahreszins ist nicht sinnvoll! Nach Ablauf der Sollzinsbindung kann der variable Zinssatz deutlich höher sein als heute.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe der etwaigen Gebühren (z.B. Teilauszahlungszuschläge), Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) und sonstigen Kosten noch nicht im Detail bekannt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Annuitätendarlehen, Sollzinsbindung: 10 Jahre

  • Kaufpreis der Immobilie: 278.000,00 Euro, zzgl. Nebenkosten
  • Beleihung der Immobilie bis zu 60% des Beleihungswertes (ca. 54% der Anschaffungskosten)
  • Nettodarlehensbetrag: 150.000,00 Euro, Empfang: 100%
  • Sollzinssatz: 1,19%, effektiver Jahreszins: 1,20%
  • Monatliche Annuität: 398,75 Euro, anfänglicher Tilgungssatz: 2,00%
  • Restdarlehen nach Ende der Sollzinsbindung: 118.158,78 Euro
  • Zinsaufwand: 16.008,78 Euro

Der ausgewiesene effektive Jahreszins bezieht sich auf die von Ihnen gewünschte Sollzinsbindung. Eine korrekte Berechung des effektivzen Jahresinses ist nur für den Zeitraum der gewünschten Sollzinsbindung möglich. Der Darlehenszins nach Ablauf der Sollzinsbindung kann zum heutigen Zeitpunkt nicht seriös ermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass Berechnungen des effektiven Jahreszinses unter der Annahme, dass die Immobilienfinanzierung nach Ende der Sollzinsbindung mit dem heutigen variablen Zinssatz fortgeführt wird, rein spekulativ und nicht aussagekräftig sind. Ein Vergleich mit dem hier genannten korrekten effektiven Jahreszins ist nicht sinnvoll! Nach Ablauf der Sollzinsbindung kann der variable Zinssatz deutlich höher sein als heute.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe der etwaigen Gebühren (z.B. Teilauszahlungszuschläge), Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) und sonstigen Kosten noch nicht im Detail bekannt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Annuitätendarlehen, Sollzinsbindung: 15 Jahre

  • Kaufpreis der Immobilie: 278.000,00 Euro, zzgl. Nebenkosten
  • Beleihung der Immobilie bis zu 60% des Beleihungswertes (ca. 54% der Anschaffungskosten)
  • Nettodarlehensbetrag: 150.000,00 Euro, Empfang: 100%
  • Sollzinssatz: 1,57%, effektiver Jahreszins: 1,58%
  • Monatliche Annuität: 446,25 Euro, anfänglicher Tilgungssatz: 2,00%
  • Restdarlehen nach Ende der Sollzinsbindung: 99.296,83 Euro
  • Zinsaufwand: 29.621,83 Euro

Der ausgewiesene effektive Jahreszins bezieht sich auf die von Ihnen gewünschte Sollzinsbindung. Eine korrekte Berechung des effektiven Jahreszinses ist nur für den Zeitraum der gewünschten Sollzinsbindung möglich. Der Darlehenszins nach Ablauf der Sollzinsbindung kann zum heutigen Zeitpunkt nicht seriös ermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass Berechnungen des effektiven Jahreszinses unter der Annahme, dass die Immobilienfinanzierung nach Ende der Sollzinsbindung mit dem heutigen variablen Zinssatz fortgeführt wird, rein spekulativ und nicht aussagekräftig sind. Ein Vergleich mit dem hier genannten korrekten effektiven Jahreszins ist nicht sinnvoll! Nach Ablauf der Sollzinsbindung kann der variable Zinssatz deutlich höher sein als heute.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe der etwaigen Gebühren (z.B. Teilauszahlungszuschläge), Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) und sonstigen Kosten noch nicht im Detail bekannt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Annuitätendarlehen, Sollzinsbindung: 20 Jahre

  • Kaufpreis der Immobilie: 278.000,00 Euro, zzgl. Nebenkosten
  • Beleihung der Immobilie bis zu 60% des Beleihungswertes (ca. 54% der Anschaffungskosten)
  • Nettodarlehensbetrag: 150.000,00 Euro, Empfang: 100%
  • Sollzinssatz: 1,82%, effektiver Jahreszins: 1,84%
  • Monatliche Annuität: 477,50 Euro, anfänglicher Tilgungssatz: 2,00%
  • Restdarlehen nach Ende der Sollzinsbindung: 77.690,53 Euro
  • Zinsaufwand: 42.290,53 Euro

Der ausgewiesene effektive Jahreszins bezieht sich auf die von Ihnen gewünschte Sollzinsbindung. Eine korrekte Berechung des effektiven Jahreszinses ist nur für den Zeitraum der gewünschten Sollzinsbindung möglich. Der Darlehenszins nach Ablauf der Sollzinsbindung kann zum heutigen Zeitpunkt nicht seriös ermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass Berechnungen des effektiven Jahreszinses unter der Annahme, dass die Immobilienfinanzierung nach Ende der Sollzinsbindung mit dem heutigen variablen Zinssatz fortgeführt wird, rein spekulativ und nicht aussagekräftig sind. Ein Vergleich mit dem hier genannten korrekten effektiven Jahreszins ist nicht sinnvoll! Nach Ablauf der Sollzinsbindung kann der variable Zinssatz deutlich höher sein als heute.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe der etwaigen Gebühren (z.B. Teilauszahlungszuschläge), Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) und sonstigen Kosten noch nicht im Detail bekannt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Annuitätendarlehen, Sollzinsbindung: 30 Jahre

  • Kaufpreis der Immobilie: 278.000,00 Euro, zzgl. Nebenkosten
  • Beleihung der Immobilie bis zu 60% des Beleihungswertes (ca. 54% der Anschaffungskosten)
  • Nettodarlehensbetrag: 150.000,00 Euro, Empfang: 100%
  • Sollzinssatz: 2,00%, effektiver Jahreszins: 2,02%
  • Monatliche Annuität: 375,00 Euro, anfänglicher Tilgungssatz: 1,0%
  • Restdarlehen nach Ende der Sollzinsbindung: 88.409,33 Euro
  • Zinsaufwand: 73.409,33 Euro

Der ausgewiesene effektive Jahreszins bezieht sich auf die von Ihnen gewünschte Sollzinsbindung. Eine korrekte Berechung des effektiven Jahreszinses ist nur für den Zeitraum der gewünschten Sollzinsbindung möglich. Der Darlehenszins nach Ablauf der Sollzinsbindung kann zum heutigen Zeitpunkt nicht seriös ermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass Berechnungen des effektiven Jahreszinses unter der Annahme, dass die Immobilienfinanzierung nach Ende der Sollzinsbindung mit dem heutigen variablen Zinssatz fortgeführt wird, rein spekulativ und nicht aussagekräftig sind. Ein Vergleich mit dem hier genannten korrekten effektiven Jahreszins ist nicht sinnvoll! Nach Ablauf der Sollzinsbindung kann der variable Zinssatz deutlich höher sein als heute.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe der etwaigen Gebühren (z.B. Teilauszahlungszuschläge), Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) und sonstigen Kosten noch nicht im Detail bekannt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Annuitätendarlehen, Sollzinsbindung: 40 Jahre

  • Kaufpreis der Immobilie: 278.000,00 Euro, zzgl. Nebenkosten
  • Beleihung der Immobilie bis zu 60% des Beleihungswertes (ca. 54% der Anschaffungskosten)
  • Nettodarlehensbetrag: 150.000,00 Euro, Empfang: 100%
  • Sollzinssatz: 2,23%, effektiver Jahreszins: 2,25%
  • Monatliche Annuität: 403,75 Euro, anfänglicher Tilgungssatz: 1,0%
  • Restdarlehen nach Ende der Sollzinsbindung: 53.274,50 Euro
  • Zinsaufwand: 97.074,50 Euro

Der ausgewiesene effektive Jahreszins bezieht sich auf die von Ihnen gewünschte Sollzinsbindung. Eine korrekte Berechung des effektiven Jahreszinses ist nur für den Zeitraum der gewünschten Sollzinsbindung möglich. Der Darlehenszins nach Ablauf der Sollzinsbindung kann zum heutigen Zeitpunkt nicht seriös ermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass Berechnungen des effektiven Jahreszinses unter der Annahme, dass die Immobilienfinanzierung nach Ende der Sollzinsbindung mit dem heutigen variablen Zinssatz fortgeführt wird, rein spekulativ und nicht aussagekräftig sind. Ein Vergleich mit dem hier genannten korrekten effektiven Jahreszins ist nicht sinnvoll! Nach Ablauf der Sollzinsbindung kann der variable Zinssatz deutlich höher sein als heute.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Höhe der etwaigen Gebühren (z.B. Teilauszahlungszuschläge), Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) und sonstigen Kosten noch nicht im Detail bekannt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

 


Comments are closed.